Experience Day 2023 Recap

Am 27. April versammelten sich rund 320 Gäste in dem Business Bereich der Mercedes-Benz Arena, um mit uns den ersten Experience Day zu erleben, um zu lernen und zu Netzwerken.

 

Nach gerade einmal 3 Monaten Planung und Organisation war es an diesem letzten Donnerstag im April soweit – der Experience Day fand statt. Entscheider und Digital Affine aus dem Mittelstand, Mitarbeiter der DigitalNativeAlliance und Sponsoren lauschten den Vorträgen, Diskussionen und Masterclasses von Menschen, die in ihrem Bereich bereits große Erfolge in der digitalen Transformation erzielen konnten.

So gab beispielsweise Stephanie von Unruh einen transparenten und detaillierten Einblick in die Transformation der NordwestMediengruppe – vom klassischen Zeitungsverlag zum digitalen Marktplatz. Matthias Gebhard von der Outdoor Brand BERGFREUNDE teilte den Weg der Firma auf dem Weg zur echten Nachhaltigkeit, ein Thema, das nie relevanter war und für überschwängliche Begeisterung sorgte

 

Blick vom Publikum auf die Bühne des Experience Days

 

Doch auch Podiumsdiskussionen, etwa von Christian Ruf (VfB Stuttgart), Ralf Pressler (TSG Hoffenheim) und Björn Schick (smart Europe) zum Thema effizienter Datennutzung sorgten für echten Mehrwert, ebenso wie die Masterclasses unserer zahlreichen Sponsoren, unter anderem von unserem Hauptsponsor Pimcore, die ihren äußerst unterhaltsamen und erfahrenen CEO Dietmar Rietsch auf die große Bühne des Experience Days schickten.

Ein weiteres Highlight war die Location, denn auf welchem Digitalevent kann man sonst Selfies in einem riesigen Fußballstadion machen oder von der Sonnenterrasse über die idyllischen Weinberge Stuttgarts blicken? Nach fast 8 Stunden Lernen, Netzwerken und Diskutieren ging es dann mit über 250 Experience Day Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch auf das Stuttgarter Frühlingsfest. Hier konnten alle Gäste den Abend in der Maier Loge im Göckelesmaier ausklingen lassen und bei leckerem Essen und reichlich Getränken den Tag Revue passieren lassen.

 

Alle Bilder des ereignisreichen Tages findest du hier. 

 

Guter Content? Teile ihn gerne!

Autor

Aktuelle Stories und die wichtigsten News
direkt in dein Postfach!

Verwandte Artikel

Ein Handybildschirm aus dem eine dreidimensionale Burg entspringt
Die Rolle von Augmented Reality in der Kundeninteraktion

Augmented Reality ermöglicht es, virtuelle Objekte in der realen Welt zu überlagern, wodurch Kunden Produkte interaktiv erleben können. Beispiele wie IKEA Place zeigen, wie AR das Einkaufserlebnis verbessert, indem es Unsicherheiten reduziert, die Kundenbindung stärkt und den Einzelhandel effizienter macht.

Weiterlesen
Ein Handy mit dem Logo von TEMU ist zu sehen, dahinter das Logo in Groß auf einer Wand
Welchen Einfluss hat Temu auf den deutschen E-Commerce?

Billigpreise, kurze Lieferzeiten, Unmengen an Artikeln: von Kleidung über Kosmetik bis hin zu Bürobedarf. Temu ist gerade in aller Munde, bei den Kunden als neuer Wundermarktplatz und bei deutschen Händlern als Dorn im Auge. Erst 2022 in den Vereinigten Staaten gegründet, konnte die Online-Plattform, die aus China heraus arbeitet, in weniger als zwei Jahren ein enormes Wachstum verzeichnen. Doch wie hat der Marktplatz diesen Aufstieg geschafft und welchen Einfluss hat das auf die deutsche E-Commerce-Landschaft?

Weiterlesen
Metaverse Fertigungshalle von Siemens
Siemens auf der CES 2024: Das Industrielle Metaverse

Die Eröffnung der CES 2024 in Las Vegas war nicht nur von futuristischen Gadgets geprägt, sondern auch von wegweisenden Innovationen im Bereich der Industrie. Lukas Pierre Bessis war vor Ort, um die Präsentation von Siemens CEO Roland Busch zu verfolgen, der bahnbrechende Entwicklungen vorstellte, die die Grenzen zwischen realer und digitaler Welt verwischen.

Weiterlesen